560 m

9,8 km

2.460 m

Die Tour der Pässe und Seen von Sant’Anna di Vinadio – Stura-Tal

Von der mitten in den Seealpen gelegenen Wallfahrtskirche Sant’Anna di Vinadio startet eine spektakuläre Wanderung. Sie führt im Grenzgebiet zwischen Italien und Frankreich an vier Pässen vorbei und bietet herrliche Ausblicke auf ein Dutzend kleiner Seen. Diese Wanderung ist ein regelrechtes Crescendo, das am Tesina-Pass seinen Höhepunkt erreicht. Hier weichen…

Continue reading

by Valerio Dutto 0

570 m

11,2 km

2.496 m

Der obere Roburent-See – Stura-Tal

Der obere Roburent-See muss nicht extra vorgestellt werden. Er ist ein echtes Wahrzeichen des Stura-Tals, sei es wegen seiner charakteristischen Hufeisenform, sei es wegen seiner außergewöhnlichen Lage, in einer Mulde schwebend inmitten saftig-grüner Wiesen am Fuß des enormen Felsmassivs des Monte Oronaye. Ein Logenplatz mit Blick auf die Seealpen!

Continue reading

by Valerio Dutto 0

900 m

16,0 km

2.265 m

Der untere Valscura-See – Gesso-Tal

Dies ist eine der spektakulärsten Höhenwanderungen der Seealpen, auch „Berge des Königs“ genannt, weil sie einst zum Jagdrevier des Königs Vittorio Emanuele II gehörten. Die Wanderung führt über die wunderschöne Hochebene Valasco, die vom Amphitheater der Dreitausender überragt wird. Sie verläuft über außergewöhnliche und sehr alte Saumpfade, die die im…

Continue reading

by Valerio Dutto 0

900 m

15,0 km

2.402 m

Die Fremamorta-Seen – Gesso-Tal

Auf dieser fantastischen Rundwanderung entdeckt man einige der schönsten Bergseen des wilden Gesso-Tals. Ein regelrechter Logenplatz im Fels! Von hier aus genießt man das Schauspiel der Wasseroberflächen auf der einen Seite und das Massiv der Argentera mit dem unbezwingbaren Corno Stella auf der anderen Seite.

Continue reading

by Valerio Dutto 0

700 m

10,2 km

2.054 m

Die Frisson-Seen – Vermenagna-Tal

Oberhalb des hübschen Weilers Palanfrè befinden sich die wichtigsten Seen des ganzen Vermenagna-Tals. Diese angenehme Wanderung führt das lauschige Seitental Vallone degli Albergh hinauf zu den stimmungsvollen Frisson-Seen. Sie liegen in den herrlichen Mulden am Fuß der beeindruckenden Pyramide des gleichnamigen Bergs.

Continue reading

by Valerio Dutto 0